Dienstag, 20.08.02   Nishneudinsk - Irkutsk

zurück weiter
Tacho  
10276

Kein Frühstück, das kleine Restaurant hat noch zu, im Hotel gibt es nichts. Auch in den nahen Geschäften finden wir nichts, was uns gefallen hätte und weit laufen wollten wir auch nicht. Also starten wir mit leeren Mägen, halten aber gleich außerhalb an einem Rastplatz. Immerhin gibt es Tee, aber sonst nur warmes Essen. Gulasch mit Püree, Pelmeni, ... Nichts für uns. Wir fahren weiter.

10363

Transsib
Transsib


Wieder eine Schotterpiste, wieder viele Schlaglöcher, aber schönes Wetter und wir bereiten eine kleine Rast am Rande eines Dörfchens vor. Welch eine Idylle? Schöner kann man es im Museum nicht darstellen.
Wir halten uns heute nirgendwo lange auf: tanken, essen, weiter... kilometerfressen.


Mehr Fotos finden Sie, wenn Sie in das Bild oder hier klicken.

10803

KarteVerzweifwelt versuche ich meine Übernachtungsmöglichkeiten in Irkutsk zu erreichen. Die eine nicht da, bei der anderen die Nummer falsch. Ich denke aber, dass mindestens Tanja da sein müsste, ohne Adresse im Kopf steuere ich Mascha durch Irkutsk direkt vor Tanjas Haus. Immerhin meine Mail war angekommen und so trafen wir zwar nicht zum ursprünglichen Termin ein, aber eben doch nicht völlig unerwartet. In Schwiegerelterns Wohnung durften wir uns dann breit machen.
Den ganzen Tag über schon hat sich in mir ein sehr komisches Gefühl breit gemacht. Ich bin fast angekommen. Soll ich mich jetzt ernsthaft freuen? Ja und wie. Ich bin in Gedanken schon in Ulan-Ude. Gleichzeitig aber begreife ich, dass ich dann eben nicht nach zwei Tagen meine Sachen packe und weiterfahren werde. Wehmut, weil die Reise zu Ende geht. Eigentlich viel zu schnell.
Morgen wollen wir einen Baikaltag einlegen, wenn der offizielle "Tag des Baikals" auch erst am Sonntag (25.8.) stattfindet.

zurück weiter
Statistik:

sprachen-interaktiv - Russland - Karte - Literatur - Links - Gästebuch - Impressum

letzte Aktualisierung: 27.11.2004